Referenzen

Stamsrieder Weg 9c, 01723 Kesselsdorf
aussenansicht.jpg

Stamsrieder Weg 9c, 01723 Kesselsdorf

Baujahr ca.: 1994

 

Kesselsdorf ist ein Stadtteil der sächsischen Stadt Wilsdruff mit Ortschaftsstatus. Der Ort befindet sich im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge direkt an der Stadtgrenze zur sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Im Jahr 1223 ersterwähnt, wurde Kesselsdorf 2001 nach Wilsdruff eingemeindet.

Auch das kulturelle Leben entwickelte sich weiter, so kam es 1900 zur Gründung des ersten Kesselsdorfer Turnvereins. Das Waldhufendorf Kesselsdorf war in diesem Jahr von einer 388 Hektar großen Waldhufenflur umgeben. Am 17. März 1907 erfolgte die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Kesselsdorf. Die Einwohnerzahl der Gemeinde stieg weiter bis auf 855 im Jahr 1910 an.

Als Ortsteil Wilsdruffs wurde Kesselsdorf 2008 im Zuge einer erneuten Kreisreform Teil des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Seit Mai 2009 liefen Bauarbeiten für eine vollständige Ortsumgehung, die mit den Geldern des Konjunkturpaketes I finanziert wurden. Die Ortsumgehung wurde im Juli 2011 fertiggestellt.

zurück